Claiming

Ein wichtiges Instrument zur Wertschöpfung

Im Marketing wird das englische Wort «Claim» oft gleichbedeutend mit «Werbeslogan» verwendet. Dementsprechend bezeichnet er einen Satz oder Teilsatz, der im Bewusstsein der Verbraucher fest mit einer bestimmten Marke verbunden ist oder sogar unmittelbar zum Firmenlogo gehört. Der Claim dient zur Positionierung eines Angebotes, kommuniziert dessen Nutzen und transportiert oft auch ein Leistungsversprechen der Marke. Besonders gelungene Claims entwickeln sich bisweilen zu festen Redewendungen.

Die Entwicklung eines geeigneten Claims entspricht der Persönlichkeitsfindung Ihrer Marke und erfordert Fingerspitzengefühl. Dabei sind neben Ihren Unternehmenszielen und der Zielgruppe auch sprachliche und juristische Belange zu berücksichtigen. Durch exakte Analysen machen wir uns ein Bild davon, wo Ihre Marke zu positionieren ist. Unser erfahrenes Team erarbeitet dann für Sie mehrere markenrechtlich schützbare Vorschläge, bei Bedarf auch in verschiedenen Sprachen. 

Mit dem Claiming setzen Sie Ihre Marke in Szene

«Geiz ist geil», «Nichts ist unmöglich» oder «Quadratisch. Praktisch. Gut.» – der Claim kommuniziert den Charakter Ihrer Marke und will entsprechend gut überlegt sein. Sympathie und Glaubwürdigkeit sind dabei wichtiger als teure Special Effects. Wählen Sie klare, stringente Aussagen, die dem Kunden auf einem von Angeboten geradezu überschwemmten Markt als Orientierungshilfe dienen. Sprechen Sie die Emotionen Ihrer Zielgruppe an und liefern Sie den Leuten einen guten Grund, sich für Ihre Marke zu entscheiden.


Gutes Claiming ist harte Arbeit

Die Zeiten, wo aus einem spontanen Geistesblitz ein durchschlagender Werbeslogan werden konnte, sind vorbei: Mit zunehmender Komplexität des Marktes steigen auch die Ansprüche an das Claiming. Zu viele Formulierungen geniessen bereits Markenschutz und sind daher nicht mehr verwendbar. In unserer schnelllebigen Zeit muss ein Claim ausserdem leicht auszusprechen sein, wenn er beim Kunden Erfolg haben soll. Gute Claims sind – ebenso wie Firmenlogos – auf lange Sicht angelegt, denn der Verbraucher wünscht sich ein einheitliches Markenerlebnis. Entsprechend erfordert die Entwicklung des idealen Slogans eine gründliche Analyse, viel Zeit sowie ein hohes Mass an Kreativität.

Die Erfolgskriterien im Überblick

Ein erfolgreicher Claim ist optisch und phonetisch unverwechselbar, trendunabhängig und zeitlos. Er ist prägnant, einprägsam und vermittelt eine positive Botschaft. Seine linguistische Bedeutung ist eindeutig und er lässt sich markenrechtlich schützen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen